Aktuelles

Boxen-Stopp-Aktion

Nachdem unsere Kunden seit 2017 die Möglichkeit haben, ihren eigenen Becher zum Kauf ihres Heißgetränks mitzubringen, möchten wir nun einen Schritt weiter gehen.

Analog der Idee der immer populärer werdenden Unverpackt-Läden, möchten wir unseren Kunden ab 15. Dezember 2018 mit der Aktion „Kommen Sie zum Boxen-Stopp!“ die Möglichkeit bieten, auch ihre Snacks für unterwegs umweltfreundlich tütenfrei zu kaufen, indem sie ihre eigene Brotbox mitbringen. Das gekaufte Brötchen wird quasi ohne Müll zu verursachen direkt in die Brotbox des Kunden gelegt. 

Über dieses neue Angebot informieren wir unsere Kunden mit einer Einführungskampagne bestehend aus Plakaten in zwei unterschiedlichen Formaten.

Sie erhalten mit diesem Werbemittelpaket folgendes:

1 DIN A1-Plakat für Bockständer bzw. Wechselrahmen
1 DIN A4-Plakat inkl. Acrylaufsteller für die Backwarentheke
1 Hygieneregeln für den Umgang mit Kunden-Brotboxen für Ihre Mitarbeiter

Was ist zu tun?

  • Bitte informieren Sie alle Mitarbeiter über diese Aktion und den Aktionsstart am 15. Dezember 2018!
  • Bitte besprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern den richtigen Umgang mit Kunden-Brotboxen. Ggf. hängen Sie die „Hygieneregeln für den Umgang mit Kunden-Brotboxen“ für alle Mitarbeiter sichtbar zum Nachlesen z. B. am schwarzen Brett auf.
  • Bitte platzieren Sie die mitgesendeten Werbemittel.
  • Den Thekenaufsteller mit dem A4-Plakat bitte auf der Backwarentheke platzieren.
  • Den Bockständer bzw. Wechselrahmen bitte mit dem A1-Plakat bestücken.

Die Aktion wird darüber hinaus im Internet unter www.servicestoredb.de beworben.

In einem nächsten Schritt werden wir Anfang des Jahres Edelstahl-Brotboxen zum Kauf anbieten. Eine Info dazu folgt in Kürze.

Sollten Sie kein Werbemittelpaket erhalten, etwas unvollständig sein oder Fragen auftreten, können Sie Nadine Czech unter 030 297 65148 jederzeit anrufen! 

Zurück